Hiking in Saas-Fee

Wandern in Saas-Fee bedeutet, wandern in einer hochalpinen Region. Die Wanderwege sind meistens technisch und felsig, haben oft Geröll und es kann ziemlich steil sein. Manchmal muss man sehr vielen Höhenmeter gewinnen, um auf einen Gipfel oder einen Pass zu gelangen. Wir werden auf leichten Waldwegen gehen, aber je höher man kommt, desto felsiger und technischer werden die Wanderwege sein. 

 

Saas-Fee liegt auf 1800m über dem Meeresspiegel, was meint das wir schon auf Höhe starten werden. Die Routen können uns bis auf über 3000 m Höhe führen, also können wir die Auswirkungen der großen Höhe schon spüren. Eine vorherige Akklimatisierung ist nicht notwendig, kann aber hilfreich sein. Vor allem zu Beginn der Saison, im Juni, kann man noch einige Schneeflecken auf den Wegen finden. Tatsächlich ist es aber möglich, dass es in den Alpen jeden Monat des Jahres schneit. Vor allem der Schnee auf den hohen Pässen kann lange liegen bleiben.

 

Achtet auf das Wetter! Das Wetter in den Alpen kann sich sehr schnell ändern.

  • Facebook Social Icon
  • Instagram Social Icon

Copyright 2019 All rights reserved -  Innermountivation